Kunden Menü
GentsBox | Irgendwas dazwischen
31818
post-template-default,single,single-post,postid-31818,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_270,columns-4,qode-child-theme-ver-1.1.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Irgendwas dazwischen

Irgendwas dazwischen

Der eine oder andere war vielleicht schon einmal in der Situation, bei einer Veranstaltung eingeladen zu sein, die irgendwas dazwischen war. Damit sind Ereignisse gemeint, für die ein einfacher 2-teiliger Anzug zu wenig und ein Smoking zu viel ist.

Die beste Lösung dafür ist ein klassischer 3-Teiler. Dieser Anzug besteht aus Hose, Sakko und Weste – alles aus demselben Stoff in der selben Farbe. Manche von sich überzeugte Modekenner meinen, diese Anzugvariante sei längst nicht mehr im Trend.

Blödsinn sagen wir.

Ein Blick auf dieses Bild genügt. Wir gehen sogar so weit und sagen, dass ein solcher 3-Teiler locker auch im ganz normalen Business-Alltag funktioniert. Schmal geschnitten sollte er natürlich sein, der Anzug. Kombiniert mit einem weißen Hemd und einer passenden Krawatte, ist jeder Mann top gekleidet.

In unserem Beispiel ist ein helles Grau eine gute Sommerfarbe, zu der die Krawatte der Juni-Box einfach super aussieht. Wer Westen trägt, darf auch ruhig eine breitere Krawatte wählen. Das macht den Look dann noch etwas edler.

Auch Ketten, die am Knopfloch und der Tasche der Weste befestigt werden, sind ein stylisches Accessoire und ein dezenter, aber wirkungsvoller Hingucker. [cf]