Kunden Menü
GentsBox | Kaspers Frau
33139
post-template-default,single,single-post,postid-33139,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_270,columns-4,qode-child-theme-ver-1.1.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Kaspers Frau

Kaspers Frau

„Grün und blau trägt Kaspers Frau, noch ein bisschen gelber geht der Kasper selber.“ Ein altes Sprichwort, wenn es um das kombinieren von Farben geht. Heißt im Klartext, dass grün und blau absolut nicht zueinander passen. Da stellt sich natürlich die Frage, wer dieses Sprichwort in die Welt gesetzt hat?!

Grün und Blau passen nämlich sehr gut zueinander. Sicherlich nicht in den grellsten Nuancen, aber in abgestuften Farbtönen sehr wohl. Gerade im Sommer ist eine solche Kombi eine willkommene und gelungene Abwechslung.

Es muss nicht immer Beige sein. Wichtig an solchen Farbzusammenstellungen ist, dunkle Farbtöne mit hellen Farbtönen zu kombinieren. Einfacher wird es, wenn das Sakko oder die Hose in einer Pastellfarbe ist. Dann lassen sich auch schwierige Farben sehr gut zusammen tragen.

Neutralisieren sollte man den Look mit einem einfarbigen Hemd. Auch bietet sich schlichtes Weiß am besten an. Accessoires in den Farben der Hose (wie in unserem Beispiel), runden den Look perfekt ab. Schuhe und Gürtel sollten unauffällig sein, damit der Gesamtlook auch wirken kann. [cf]