WAS IST EIN BITCOIN-ETF?

Bitcoin-ETFs ermöglichen Anlegern ein Engagement in der führenden Kryptowährung, ohne diese tatsächlich zu besitzen.

Erfahren Sie mehr über Bitcoin ETFs

Ein börsengehandelter Bitcoin-Fonds (ETF) ermöglicht es Händlern, sich über traditionelle Börsen an BTC zu beteiligen, ohne den digitalen Vermögenswert direkt an einer Kryptowährungsbörse kaufen oder verkaufen zu müssen. Ein Bitcoin-ETF ist ein börsengehandelter Fonds, der speziell den Kurs einer führenden Kryptowährung abbildet. Außerdem können die Händler das Wertpapier den ganzen Tag über an einer Börse kaufen oder verkaufen.

Diese können bar oder physisch beglichen werden. Das bedeutet, dass die Anleger beim Ausstieg entweder Fiat-Währung oder echte Bitcoin erhalten. ETFs sind regulierte traditionelle Finanzprodukte und können über eine Reihe von einzelhandelsfreundlichen mobilen Handels-Apps erworben werden, darunter Robinhood, Trading212, TD Ameritrade und Fidelity. Die beliebtesten bilden große Aktienindizes wie den Standard & Poor’s 500 Index oder andere traditionelle Vermögenswerte und Rohstoffe wie Öl und Gold ab.

Bitcoin-ETFs sind seit Jahren ein heißes Thema in der Kryptowelt

…seit der Bitcoin-ETF “COIN” der Winklevoss-Zwillinge 2013 in einer Einreichung bei der US-Börsenaufsicht (SEC) abgelehnt wurde. Es wurde allgemein angenommen, dass ein Bitcoin-ETF eine neue Welle institutioneller Investitionen in die Kryptoindustrie auslösen und dem Markt die dringend benötigte Reife und Stabilität verleihen würde.

Sieben Jahre später hat die SEC jedoch immer noch keinen Bitcoin-ETF genehmigt. Trotz Dutzender Vorschläge verschiedener Unternehmen, darunter ein zweiter Winklevoss Twin ETF im Jahr 2018, einer von Bitwise, fünf von Direxion, zwei von GraniteShares und viele mehr. Die Hauptargumente der SEC für die wiederholten Ablehnungen waren, dass der Bitcoin-Markt zu volatil ist. Außerdem fehlt es an einer angemessenen Aufsicht und sie ist zu leicht manipulierbar.

Doch das könnte sich bald ändern

Als Kanadas Finanzaufsichtsbehörde hat die Ontario Securities Commission (OSC) vor kurzem kurz hintereinander die ersten beiden Bitcoin-ETFs der Welt genehmigt. Der Purpose Bitcoin ETF (BTCC) und der Evolve Bitcoin ETF (EBIT) sind beides physische Abwicklungs-ETFs und haben die Notierung an der Toronto Stock Exchange beantragt. Nach der Einführung des Bitcoin-ETF in Nordamerika sind viele optimistisch, dass die SEC in den USA bald nachziehen wird. Insbesondere, wenn Gary Gensler, ehemaliger Kommissar der Commodity Futures and Futures Trading Commission (CFTC) und MIT-Blockchain-Dozent, vom US-Senat als Nachfolger des ehemaligen SEC-Vorsitzenden Jay Clayton bestätigt wird.

“Ich denke, wir werden dieses Jahr einen ETF haben”, sagt Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital und Genslers ehemaliger Kollege bei Goldman Sachs in den späten 1990er Jahren.
Auch Sui Chung, CEO von CF Benchmarks, erwartet, dass nun Druck auf die SEC ausgeübt wird, diesem Beispiel zu folgen. “Jetzt, da die OSC gesagt hat, dass der Kryptomarkt, wenn ein Produkt gut genug strukturiert ist, reif genug für diese Art von Finanzprodukt ist, wird sich die Aufmerksamkeit der Branche unweigerlich südlich der Grenze den USA zuwenden.”

Fragen und Antworten

Wer kann in ETFs investieren und wie können sie gehandelt werden?

Sie müssen kein zugelassener Anleger sein, um ETFs zu kaufen, jeder kann investieren. Um in ETFs zu investieren, müssen Sie lediglich ein Online-Brokerkonto einrichten oder eine der vielen mobilen Handels-Apps herunterladen. Von dort aus können Sie ETFs kaufen und verkaufen, die eine Vielzahl von Märkten abdecken.

Was sind die Vor- und Nachteile des Handels mit ETFs?

Es mag zwar kontraintuitiv erscheinen, in Bitcoin-ETFs zu investieren, anstatt echte Bitcoins zu kaufen. Diese Methode hat mehrere Vorteile:

  • Es ist nicht nötig, die Kryptowährung selbst sicher zu verwahren;
  • Der Kauf über einen Online-Broker ist wesentlich sicherer, schneller und weniger anfällig für Ausfälle als der Kauf digitaler Vermögenswerte direkt über eine Krypto-Börse;
  • Die steuerlichen Auswirkungen und Leitlinien sind für traditionelle Finanzprodukte viel klarer als für digitale Vermögenswerte;
  • Börsen sind liquider als Kryptobörsen, so dass ETFs viel einfacher gekauft und verkauft werden können.
  • Die Investition in Bitcoin-ETFs hat jedoch auch einige Nachteile im Vergleich zum direkten Kauf von Vermögenswerten
  • ETFs können nur während der Börsenhandelszeiten gekauft und verkauft werden, während Kryptobörsen rund um die Uhr in Betrieb sind. Das bedeutet, dass Sie bei einem starken Anstieg des Bitcoin-Kurses möglicherweise Stunden warten müssen, bevor Sie die Möglichkeit haben, mehr zu kaufen oder zu verkaufen;
  • Das Halten von Bitcoin ist kostenlos, aber ETFs verlangen eine Verwaltungsgebühr;
    Für den Kauf von ETFs ist eine Überprüfung der Sorgfaltspflicht gegenüber dem Kunden (KYC) erforderlich, aber Bitcoin kann auch anonym, von Peer-to-Peer, gekauft werden;
    Bei börsengehandelten Fonds müssen Sie einer dritten Verwahrstelle vertrauen.

Anschließen von iOS- oder Android-Geräten an Stereoanlagen

In diesem Artikel werden die verschiedenen Geräte erläutert, die für die Wiedergabe mobiler Audiosignale auf Stereoanlagen verwendet werden können.

Drahtloser Bluetooth-Adapter

Die Bluetooth-Konnektivität wird immer ausgereifter und ist in allen möglichen technischen Produkten zu finden. Es ist schwer, ein Smartphone oder Tablet ohne Bluetooth als Standard zu finden. Manche Leute verwandeln sogar ihre alten Smartphones mit Bluetooth in tragbare Mediaplayer.

Bluetooth-Adapter (auch Empfänger genannt) sind daher weit verbreitet und leicht erschwinglich.

Bluetooth-Adapter gibt es in vielen Formen, Größen und Funktionen. Die meisten können über ein 3,5-mm-, ein Cinch- oder ein optisches Digitalkabel an Stereoanlagen, Verstärker oder Receiver angeschlossen werden, die auch separat erhältlich sind. Diese Geräte benötigen auch Strom, in der Regel über einen mitgelieferten USB- oder Netzstecker, und einige verfügen über eingebaute Batterien, die stundenlang halten. Sobald der Adapter angeschlossen ist, koppeln Sie ihn mit einem Smartphone oder Tablet, und schon können Sie die Audiosteuerung direkt aus Ihrer Tasche genießen.

Denken Sie daran, dass die Reichweite von Bluetooth-Standardgeräten maximal 10 Meter beträgt, was durch Wände, eine Sichtlinie oder Gegenstände beeinträchtigt werden kann. Einige Adapter haben eine bis zu doppelt so große Reichweite wie die normale Reichweite. Bluetooth führt auch eine zusätzliche Datenkomprimierung ein, so dass (je nach Audioquelle) ein gewisser Qualitätsverlust möglich ist, es sei denn, die Produkte sind aptX-kompatibel.

Drahtlose DLNA-, AirPlay- und Play-Fi-Adapter
Für den anspruchsvollen Audiophilen oder Enthusiasten ist Bluetooth in Bezug auf die Klangtreue möglicherweise nicht ausreichend. Zum Glück verwenden einige Adapter Wi-Fi, das Audio ohne Komprimierung oder Qualitätsverluste an Stereoanlagen überträgt. Darüber hinaus haben drahtlose Netzwerke in der Regel eine größere Reichweite als Bluetooth.

Wie die oben beschriebenen Bluetooth-Adapter lassen sich auch die Wi-Fi-Typen über ein 3,5-mm-, RCA- oder optisches Digitalkabel anschließen.

Im Gegensatz zu Bluetooth müssen Sie jedoch genauer auf die Kompatibilität achten. AirPlay funktioniert zum Beispiel nur mit Apple-Produkten (wie iPhone, iPad oder iPod) oder Computern, die Apple Music oder iTunes verwenden, was bedeutet, dass Android-Geräte außen vor bleiben. Einige Adapter bieten jedoch Unterstützung für DLNA, Play-Fi (den Standard von DTS) oder allgemeine Wi-Fi-Konnektivität über eine proprietäre App.

Auch hier sollten Sie die Kompatibilität überprüfen. Nicht alle musikbezogenen mobilen Apps sind für die Erkennung und das Streaming über jeden Typ ausgelegt.

3,5 mm-auf-RCA-Stereo-Audiokabel

Wenn Ihnen die kabellose Verbindung zu ausgefallen oder zu kompliziert erscheint, können Sie auch das bewährte 3,5-mm-RCA-Stereo-Audiokabel verwenden. Das 3,5-mm-Ende wird direkt in die Kopfhörerbuchse des Smartphones oder Tablets eingesteckt, während die Cinch-Anschlüsse mit den Line-Eingängen eines Stereolautsprechers, Receivers oder Verstärkers verbunden werden.

Achten Sie darauf, dass die Stecker dieselbe Farbe haben wie die Eingangsanschlüsse. (Weiß ist links und rot ist rechts bei Cinch-Buchsen.) Wenn die Buchsen vertikal gestapelt sind, liegt die weiße oder linke Buchse fast immer oben. Das ist alles, was getan werden muss!

Der Vorteil der Verwendung eines Kabels ist, dass Sie in den meisten Fällen die bestmögliche Klangqualität erzielen. Sie müssen sich kaum Gedanken über Kompatibilität, verlustfreie Übertragung oder drahtlose Störungen machen. Außerdem ist es ein Gerät weniger, das Platz in einer Wandsteckdose oder Steckdosenleiste beanspruchen würde.

Allerdings ist die Reichweite eines angeschlossenen Geräts durch die Länge des Kabels begrenzt, was unpraktisch sein kann. Die meisten 3,5-mm-auf-RCA-Stereo-Audiokabel sind vergleichbar, daher ist die Gesamtlänge wahrscheinlich das wichtigste Kriterium.

3,5 mm-auf-3,5 mm-Stereo-Audiokabel
Eine Alternative zum 3,5-mm-auf-Cinch-Stereo-Audiokabel ist ein einfaches Audiokabel. Nicht alle Geräte sind mit Cinch-Eingängen ausgestattet, aber auf den 3,5-mm-Standardanschluss (bei Mobilgeräten auch als Kopfhörerbuchse bezeichnet) können Sie sich in der Regel verlassen. Vielleicht haben Sie eines dieser Kabel irgendwo in einer Schublade liegen.

3,5-mm-Stereo-Audiokabel haben an beiden Enden den gleichen Anschluss (völlig reversibel) und sind praktisch universell für Audiogeräte einsetzbar. Wenn ein Lautsprecher im Spiel ist – sei es ein Fernseher, ein Computer, eine Stereoanlage oder eine Soundbar -, können Sie so gut wie sicher sein, dass Sie das Kabel anschließen und verwenden können.

Es muss auch nicht unbedingt teuer sein. Tolle Soundbars gibt es schon für unter 500 Dollar. Genau wie beim 3,5-mm-auf-RCA-Kabel gelten für diese Verbindung dieselben Vorteile in Bezug auf die Klangqualität und die physikalischen Grenzen der Reichweite.

Die meisten 3,5-mm-auf-3,5-mm-Stereo-Audiokabel sind miteinander vergleichbar, so dass die Gesamtlänge wahrscheinlich die wichtigste Überlegung sein wird.

Smartphone/Tablet-Dock

Während Lautsprecher-Docks heutzutage etwas seltener zu sein scheinen, gibt es viele Universal-Docks, die mobile Geräte aufladen und gleichzeitig eine aktive Verbindung zu einem Audiosystem aufrechterhalten können. Warum nach Strom- oder Audiokabeln suchen, wenn eine Dockingstation elegante Einfachheit bietet?

Außerdem ist es einfacher, einen Blick auf einen hochgeklappten Bildschirm zu werfen, um zu sehen, welcher Song gerade gespielt wird oder als nächstes ansteht. Ordentliche, aufgeräumte Kabel sind auch immer ein Plus.

Einige Unternehmen, wie z. B. Apple, stellen Docks nur für ihre Produkte her. Wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen und sich umsehen, finden Sie möglicherweise mehrere kompatible Docks von Drittherstellern – achten Sie darauf, dass Sie für Ihre Apple-Geräte MFi verwenden. Einige Docks können für ein bestimmtes Modell, z. B. Samsung Galaxy Note-Smartphones, oder für einen bestimmten Anschlusstyp, z. B. Lightning für iOS oder Micro-USB für Android, entwickelt werden.

Häufiger findet man jedoch Docks mit einer universellen Halterung, an die Sie Ihre Produktkabel anschließen können, um sie mit den Audioeingängen von Stereoanlagen zu verbinden, anstatt über das Dock.

Warum funktioniert der YouTube Downloader nicht?

Es gibt viele YouTube Downloader im Internet, die Ihnen helfen, Videos von YouTube herunterzuladen. Allerdings, YouTube Downloader nicht funktioniert Probleme auftreten, oft aufgrund der häufig YouTube Updates. YouTube verbessert ständig die Videocodierung, das Design und das Layout der Seite. Daher können Sie nicht mehr von YouTube herunterladen, wenn Fehler auftreten: YouTube Downloader bekommt eine “fehlgeschlagener Download” Fehlermeldung; YouTube Videos Download fehlgeschlagen mit “kann nicht mit flv url verbinden, 404 Fehler”. In diesem Artikel werden wir mehrere Möglichkeiten zur Lösung von YouTube-Downloader nicht funktioniert Probleme zu teilen, so dass Sie was auch immer Videos von YouTube jederzeit herunterladen können.

Warum funktioniert der YouTube Downloader nicht?

YouTube Downloading Software-Programme sind der geniale Hack, der für Datenretter auf der ganzen Welt geschaffen wurde. Es erlaubt einem, seine Lieblings-YouTube-Videos auf den Computer herunterzuladen, um sie so oft zu sehen, wie man möchte, ohne die wertvollen Daten zu verbrauchen. Allerdings können diese YouTube-Downloader-Programme hin und wieder für Fehlfunktionen anfällig sein. Das liegt daran, dass YouTube ständig seine Codierung und das Layout der Website ändert, um zu verhindern, dass Menschen Videos kostenlos herunterladen können. Die häufigsten Meldungen, die beim Herunterladen von Videos durch die Downloader erscheinen, sind “Download fehlgeschlagen”, “Verbindung zur URL nicht möglich” und “404 Fehler”.

Die meisten dieser Probleme können jedoch durch ein paar schnelle Korrekturen und Updates gelöst werden, aber dafür muss man die verschiedenen Arten von Störungen kennen, die möglich sind. Aus diesem Grund haben wir hier eine Liste der häufigsten Probleme zusammengestellt, die bei diesen Downloadern auftreten können.

Problem 1. Manchmal werden YouTube-Downloader-Programme nicht mit ihrer Codierung aktualisiert.
In diesem Fall wird die Fehlermeldung “404 Error” angezeigt. Wenn Sie den gleichen Download mit einer aktualisierten Version desselben Programms versuchen, sollte das Problem behoben sein.

Problem 2. Einige YouTube-Videos werden aufgrund von Urheberrechtsproblemen einfach nicht heruntergeladen.
In diesem Fall wird häufig die Meldung “Video nicht gefunden” angezeigt. Diese Videos sind stark geschützt und lassen sich nur schwer herunterladen.

Problem 3. YouTube-Video aufgrund der IP-Adresse nicht gefunden.

Wenn ein Downloadversuch von einem geografischen Gebiet außerhalb der Grenzen des Herkunftsortes des Videos unternommen wird, findet der Download einfach nicht statt. Auch hier wird die Meldung “Video nicht gefunden” angezeigt.

Problem 4. Manchmal kann McAfee den YouTube-Downloader stören.
In diesem Fall wird meist die Meldung “404 Error” angezeigt. Die Deinstallation von McAfee hilft, die Downloads wieder aufzunehmen.

Problem 5. YouTube-Downloader funktionieren möglicherweise nicht, weil die Browsereinstellungen veraltet sind.
Alle Browser unterhalb von Mozilla FireFox 4.0 unterstützen keine YouTube-Downloader-Programme. Bei Chrome sollten Sie nach Betriebssystem-Updates suchen, bevor Sie Downloads starten.

Problem 6. YouTube-Videotool nicht kompatibel.

Manchmal werden Videos auf die Festplatte heruntergeladen, lassen sich aber nicht abspielen, weil das Videotool nicht kompatibel ist. Wenn die Videos mit dem Windows Player nicht funktionieren, sollte man zu VLC wechseln oder ihn installieren, falls er noch nicht vorhanden ist.

Problem 7. Falsches Format gewählt.

Manchmal werden Videos nicht heruntergeladen oder es dauert lange, bis sie heruntergeladen werden, weil das falsche Format gewählt wurde. In einem solchen Fall steht der Download-Balken ständig auf 0%. Um Videos relativ schnell herunterzuladen, sollte ein Format von 360p oder niedriger gewählt werden.

Problem 8. Die Firewall von Windows ist so programmiert, dass sie Software blockiert, die der Computer nicht erkennt.
Wenn der Downloader auf dem Computer nicht läuft, ist das höchstwahrscheinlich der Grund dafür. Um das Problem zu beheben, muss man die Firewall zurücksetzen, damit die Software zugelassen wird.

Problem 9. Flash Player mit falschem Bit.
Wenn man einen 34-Bit-Flash-Player installiert hat, blockiert er Videos, die auf 64-Bit laufen. Die Installation eines 64-Bit-Flash-Players ermöglicht das Herunterladen sowohl von 34-Bit- als auch von 64-Bit-Videos.

Problem 10. Java Script nicht deaktiviert.
Manchmal werden Videos auf mobilen Geräten nicht heruntergeladen, weil Java Script deaktiviert ist. Das Problem lässt sich mit einem einfachen Trick lösen, indem man es aktiviert.

Dies sind also die häufigsten Probleme, die bei vielen verschiedenen YouTube-Download-Programmen auftreten. Die Probleme sind jedoch leicht zu erkennen und schnell zu lösen, wenn man es wirklich darauf anlegt!

Wie verdient Bitcoin Union an Ihnen?

Das Unternehmen erhebt Gebühren und Provisionen, die für die Kunden sichtbar sind; es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, mit denen der Broker Geld verdient. Ähnlich wie viele andere Broker erzielt Bitcoin Union Einnahmen aus der Differenz zwischen dem Betrag, den Händler für ihr ungenutztes Geld erhalten, und dem, was sie mit ihrem Geld verdienen.

Forschung: https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-union-erfahrungen-new/ bietet eine breite Palette von Analysetools und Research-Ressourcen an, die Händlern umfangreiche Informationen liefern. Das Kundenportal und die mobilen Apps verfügen über zahlreiche Research-Tools. Außerdem gibt es Echtzeit-Scans und internationale Handelsdaten auf der Traders Workstation.

Marktscanner von Bitcoin Union

Das Mosaik ist eine Schnittstelle in TWS hat einen Marktscanner, der es den Händlern ermöglicht, Hunderte von Kriterien wie Optionen, globale Aktien zu scannen. Man kann einen vorhandenen Scanner verwenden oder einen eigenen Scan einrichten. Der Fundamental-Explorer analysiert Hunderte von Punkten aus TipRanks. Der Aktienscanner ist ebenfalls sehr leistungsfähig, was den Handel sehr bequem macht.

TWS Mosaik

MF-Scanner:

Der Fondsscanner der TWS ermöglicht das Screening von 170 Variablen. Das Tool ist perfekt und wird demnächst auf dem Kundenportal und der mobilen Plattform im Jahr 2020 eingeführt.

TWS Fonds-Scanner

Optionen Screener:

Der Options-Screener ermöglicht es den Kunden, nach Spreads zu suchen, die die Marktaussichten der Kunden erfüllen können. Ein Händler kann innerhalb der fünf Spreads vergleichen und eine gewinnbringende Analyse durchführen, während er die Order direkt aus dem Screener eingibt.

Tools und Rechner:

Die Plattform ist voll von vielen Rechnern, wie z.B. Rechner für Margin, Zinsen, Auftragsmenge, etc.

ETF-Screener:

Auf der Bitcoin Union-Plattform kann ein Händler entweder einen vordefinierten Scanner verwenden oder einen benutzerdefinierten Scanner einrichten. Es gibt auch einen Replikator für Investmentfonds, mit dem ein Händler ETFs identifizieren kann, die einem bestimmten Investmentfonds ähnlich sind, aber weniger kosten und liquider sind.

Bildungsressourcen von Bitcoin Union:

Die Plattform bietet Anlegern und Händlern ein breites Spektrum an kostenlosem Schulungsmaterial. Die Traders Academy hat einen strengen Lehrplan und richtet sich an Fachleute, Pädagogen, Anleger und Studenten, die ein besseres Verständnis der Märkte, Anlageklassen, Tools, Währungen und Funktionen erlangen möchten. Das Unternehmen bietet mehr als 40 Kurse an, und es gibt Tests, um den Fortschritt der Schüler zu markieren, so dass die Schüler leicht in ihrem eigenen Tempo lernen können. Zu den angebotenen Kursen gehören Einführungen in Anlageklassen wie Futures, Devisen, Optionen, Anleihen und internationaler Handel.

Kundenbetreuung:

Wie bei anderen Brokern üblich, bietet Bitcoin Union einen Kundenservice über einen Online-Chat, einen 24/7-Telefonservice und einen KI-gesteuerten IBot, der den Kunden auf FAQs und andere Ressourcen verweist.

Fazit

Laut unserer Bewertung von Bitcoin Union handelt es sich um eine der besten verfügbaren Handelsplattformen, die den Handel durch die Einführung von Technologien, die für die Händler hilfreich sind, vereinfacht hat. Die Verfügbarkeit vieler Tools macht sie zur besten Wahl für fortgeschrittene Anleger, die gerne Anpassungen vornehmen. Mit der Einführung von kostenlosen Trades mit IBKR Lite können jedoch auch Gelegenheitshändler auf dieser Handelsplattform handeln.

Google searches for Bitcoin double those for gold for the first time since 2017

For the first time since 2017, the “Buy Bitcoin” search results have doubled the “Buy Gold” queries.

This comes at a time when institutional investors consider bitcoins to be more valuable than gold.

This is a positive indicator of Bitcoin’s prospects as a store of value.

The Trust Project is an international consortium of media organizations based on transparency standards.

Although the madness around Bitcoin (which helped push the asset price above $41,000) seems to have subsided, demand and interest in BTC still seems to prevail.

For the first time since the last big increase in cryptomoney in 2017, the results of the trend in Google search terms for “buy gold” and “buy Bitcoin” are heavily skewed in favor of Bitcoin.

In fact, the current trend means that people search for “buy Bitcoin” twice as much as they search for “buy gold”.

Looking at the five-year trend, the highest searches for Bitcoin ever were in 2017. The current increase has generated only about 67% of the previously recorded search volume, while prices are about 100% higher.

Bitcoin, The safest refuge

This statistic shows that many people around the world continue to show a massive interest in digital currencies rather than physical goods.

At a time of global economic, social and financial crisis caused by the coronavirus pandemic, more and more people are looking for ways to safely protect their assets. Gold has always been considered one of the most stable assets. That said, it seems that today many people are turning to Bitcoin to preserve their assets.

The trend to buy gold has not changed much over the last five years, while the trend to buy Bitcoin has been highly volatile. This is representative of the current dynamics, as many view gold as a safer traditional asset (subject to less fluctuation than Bitcoin), but also as a potentially inferior technology.

These data cannot accurately suggest investor prospects for Bitcoin as a store of value, but they at least confirm that interest has increased significantly in tandem with recent price increases.
bitcoin gold

Institutional investors in the center of the stage

While it is likely that the popularity of Google’s “buy Bitcoin” trend search is due to average investors, the price increase in 2020 is fundamentally different from the cryptic price hikes of the past.

For the first time, many large institutions are beginning to view Bitcoin as a better form of “digital gold” and inflation protection, prompting them to invest millions or billions of dollars in this asset. This increased interest can easily lead to increased interest from retail investors, as they can learn from leading global companies and organizations.

DE ANALIST AAN DE KETTING VERKLAART WAT BITCOIN VEROORZAAKTE OM VAN $38K TOT $30K TE STORTEN.

  • Bitcoin werd op zondag en maandag na de piek van vorige week geconfronteerd met een extreem steile correctie naar nieuwe hoogtepunten van alle tijden.
  • De cryptocurrency daalde tot 30.000 dollar na een piek van 42.000 dollar vorige week.
  • Een groot deel van de daling van Bitcoin was blijkbaar een bijproduct van de uitvaltijd van Coinbase, zegt Willy Woo.

DE BITCOIN-CORRECTIE VAN MAANDAG

Bitcoin werd op zondag en maandag na de piek van vorige week geconfronteerd met een extreem steile correctie naar nieuwe hoogtepunten van alle tijden. Op maandagochtend stortte de cryptocrisis zich op de top van de beurzen tot 30.000 dollar in de volatiliteit, meer dan 25% onder de 42.000 dollar.

Vanaf het schrijven van dit artikel, heeft de cryptocurrency zich hersteld tot $35.000. Bitcoin herstelde zich als koopvolume, volgens analisten.

Terwijl de cryptocurrency schijnbaar op een pad van groei blijft, werden veel marktpartijen overvallen door de beweging lager. Volgens ByBt werden meer dan 2,8 miljard dollar aan crypto futures posities geliquideerd tijdens de daling.

WAT GEBEURDE ER TIJDENS DE DALING?

Willy Woo, een crypto-asset-analist die zich richtte op on-chain trends, brak onlangs af wat er gebeurde.

Hij zei dat het grootste deel van de Bitcoin Bank-marktcorrectie waarschijnlijk een bijproduct was van Coinbase, wat ertoe leidde dat algoritmische traders/bots niet functioneerden. Woo legde uit:

“De verkoop op de spotmarkt begon rond de $38.000, toen Coinbase gedeeltelijk faalde, het niet registreren van aankopen, waardoor de prijs $350 lager werd dan die van andere, dit trok de indexprijs omlaag die futuresbeurzen gebruiken om de hefboomfinanciering te berekenen, waardoor de speculatieve markten een neerwaartse spiraal kregen.”

De prijs van Bitcoin op Coinbase, samen met de prijzen op andere beurzen, liep sterk uiteen tijdens de neergang omdat elke beurs te maken kreeg met verschillende uitval van de dienstverlening. Woo suggereert dat de uitval van Coinbase resulteerde in algen die de prijs lager deden uitvallen als gevolg van de hoge financieringspercentages:

“In tegenstelling tot eerdere crashes in de afgelopen 2 jaar, waar markten met een te hoge hefboomwerking werden geleid door de liquidatie van handelaren, begon deze op de spotmarkten en werd vervolgens sterk versterkt door één enkele beurs die gedeeltelijk faalde, maar zichzelf niet uitschakelde voor het welzijn van het ecosysteem”.

Voor de context is de dekkingsgraad de vergoeding die long posities op terugkerende basis betalen aan short posities. Deze wordt berekend door de prijs van de termijnmarkt af te wegen tegen de onderliggende index, waarin vaak Coinbase is opgenomen.

Hoge dekkingsgraden zijn vaak indicatief voor een te ver doorgevoerde markt die is geprimed om lager te corrigeren.

Hoewel de crash is gestopt en Coinbase nu operationeel is, blijft de Bitcoin-financieringsgraad op de bovenste platforms overbelast. Per ByBt is de financieringsgraad van de BitMEX-markt 0,1% per acht uur, wat in de meeste gevallen te hoog is.

Bitcoin is nog niet duidelijk als gevolg van deze financieringspercentages, zeggen sommigen. Toch beginnen analisten door het volume van de opname weer bullish te worden.

Bitcoin-Preisprognose: BTC bis 30000 USD, Analyst

Der König der Kryptowährungen enttäuschte die Händler, da er das Allzeithoch nach 42.000 USD nicht durchbrechen konnte. Der König bewegt sich ab sofort bergab. Bitcoin erreichte zu Beginn des Tages einen Höchststand für das 24-Stunden-Preisdiagramm bei 39.840 USD, fiel jedoch nur auf das 24-Stunden-Tief bei 34.400 USD. Nachdem er etwas an Dynamik gewonnen hatte, fand der König Stabilität im Bereich von 36.000 USD. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag Bitcoin bei 36.743 USD.

Der Markt für Bitcoin ist bullisch. Von den gesamten technischen Indikatoren stehen 14 beim Kauf, während neun Indikationen mit fünf Verkaufsindikationen neutral sind. Von den gesamten Oszillatorindikatoren sind die meisten neutral, mit einer Verkaufsanzeige und zwei Kaufanzeigen zum Zeitpunkt des Schreibens. Von den 17 gleitenden Durchschnitten geben 12 Kaufindikationen mit vier Verkaufsindikationen und einer neutralen Indikation aus.

Bitcoin-Preisvorhersage: Was erwartet Sie?

In seiner Bitcoin-Preisprognose gibt Analyst Alan Masters an, dass die Bären für den König der Kryptowährungen gewonnen haben, da Bitcoin nach unten geht, um niedrigere Höchststände zu erreichen. Nach einigen Tagen der Rückverfolgung begann die Kryptowährung an Dynamik zu gewinnen, und die Analysten waren zuversichtlich; Es scheint jedoch, dass der König alle enttäuscht hat. Der Analyst glaubt, dass der Preis von Bitcoin darin besteht, dem rückläufigen Schritt hier zu folgen und einen Sprung zu machen. Der relative Stärkeindex (RSI) und die Konvergenzdivergenz im gleitenden Durchschnitt (MACD) tendieren nach unten, was die rückläufige Dynamik weiter anheizt.

Masters glaubt, dass Bitcoin vor einer nach unten gerichteten Widerstandslinie steht, die Bitcoin nach unten drücken wird. Bitcoin hat zuvor den EMA-21 getestet, bevor er ein niedriges Hoch erreicht hat. Laut Analyst bedeutet dies, dass Bitcoin jetzt den nächsten exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) als Unterstützung testet, nämlich EMA-50 (in Dunkelrosa). Das nächste Kursziel für die Kryptowährung kann 27.795 US-Dollar betragen, was beim EMA-50 liegt. Die Fibonacci-Retracement-Werte von 0,382 (32.151 USD), gefolgt von 0,5 (29.109 USD) und 0,618 (26.066 USD) werden ebenfalls als starke Unterstützungswerte fungieren.

Der Analyst führt jedoch weiter aus, dass die Analyse ungültig ist, wenn der Preis von Bitcoin über 36180 USD liegt

Der Analyst Polar Husk hat festgestellt, dass die Kryptowährung mit einer bärischen Kerze in ihrer Bitcoin-Preisprognose aus der aufsteigenden Trendlinie herausgebrochen ist . Laut dem Analysten ist das Fibonacci-Niveau von 0,786, das parallel zum Preisniveau von 39500 USD liegt, ein starker Bitcoin-Widerstandspunkt. Diese Ablehnung führte dazu, dass Händler in Panik gerieten und verkauften. Husk führt weiter aus, dass der Verkauf von Bitcoin dazu führte, dass der Preis auf das Fibonacci-Niveau von 0,618 fiel, was dem Preisniveau von 33.972 USD entspricht, als die Verkäufer die Kontrolle über den Markt übernahmen.

Das Preisniveau von 34.000 USD hat sich jedoch als starke Unterstützung für den Zusammenfluss der 100MA etabliert. Der Analyst gibt an, dass dies ein entscheidender Zeitpunkt für die Dominanz des zinsbullischen Drucks ist, denn wenn die rückläufige Dynamik anhält, kann der Bitcoin-Preis wieder auf das Niveau von 31.000 bis 32.000 USD fallen.

Die Analystin Mahtab Sh hat in ihrer Bitcoin-Preisvorhersage eine aufsteigende Kanalbildung identifiziert . Der Analyst hofft nicht auf die Zukunft der Kryptowährung, da ein Ausbruch nach unten wahrscheinlich erscheint. Der Analyst glaubt, dass Bitcoin, wenn es von der oberen Grenze des Kanals abgelehnt wird, wahrscheinlich in einen zweiten unteren Kanal ausbricht.

El gran repunte en las direcciones de 1k BTC muestra que las instituciones compraron la caída; Goldman Sachs dice que todavía solo el 1% del dinero institucional

A pesar del retroceso saludable, aún no se pueden descartar más correcciones, pero $ 30k estarán protegidos porque muchos inversores institucionales compraron alrededor de este nivel.

Bitcoin se está tomando un respiro y ronda los $ 35,000 después del profundo retroceso a principios de esta semana

Se esperaba esta toma de ganancias a un ATH de $ 42,000 después de que Bitcoin se recuperó más del 1,000% desde los mínimos de marzo de 2020.

“Hay indicios de que los inversores minoristas están obteniendo ganancias”, dijo Ryan Rabaglia, director global de comercio de OSL. “La mayor volatilidad a menudo se correlaciona con un aumento en la participación minorista”.

El mercado se está centrando particularmente en el índice del dólar estadounidense en este momento, que ha ido ganando fuerza y ​​actualmente ronda los 90

“Creemos que un retroceso es saludable”, dijo David Grider, estratega digital de Fundstrat Global Advisors. Según él, la reciente acción del precio no indica que Bitcoin haya alcanzado su punto máximo.

Sin embargo, tampoco se pueden descartar más pérdidas, ya que los mineros continúan vendiendo mientras no hay entradas significativas de monedas estables en la imagen. Tampoco se ven salidas de Coinbase; de hecho, BTC está fluyendo hacia los intercambios .

Sobre la base de esto, “podríamos tener un segundo dumping”, dijo Ki Young Ju, director ejecutivo del proveedor de datos CryptoQuant.

Aún, $ 30k estarán protegidos, como en el caso de una caída, que puede no pasar por debajo de $ 28k porque “hay muchas inversores institucionales que compraron a nivel BTC 30-32k” joven Ju añadió .

Estas instituciones en realidad estaban comprando las caídas que vinieron el domingo y el lunes. La gran cantidad de titulares de BTC que pueden verse como un proxy para la adopción institucional “aumentó significativamente” desde el inicio de 2021. Este salto en la dirección con al menos 1,000 BTC muestra que esta adopción institucional llegó para quedarse.

Morgan Stanley regarde Bitcoin avec sa dernière acquisition

Même les grandes banques veulent une part de l’action Bitcoin maintenant que Morgan Stanley fait un geste pour obtenir une plus grande exposition aux actifs numériques.

Il est indéniable que les institutions et les grands acteurs ont été le catalyseur de ce cycle actuel du marché de la cryptographie et cette notion a été réaffirmée par la dernière acquisition de Morgan Stanley.

Selon les rapports, la branche de gestion des investissements de Morgan Stanley a porté sa participation dans le véhicule Bitcoin MicroStrategy Inc. à plus de 10 % à la fin de l’année dernière.

Ce mouvement signifie un intérêt croissant pour les actifs cryptographiques des grandes banques qui accordent clairement plus d’attention à cet espace.

Boom !

Morgan Stanley vient de déposer un formulaire SEC déclarant qu’ils possèdent désormais 792 627 actions (10,9%) de MicroStrategy.

L’exposition institutionnelle s’accroît

Selon Bloomberg, l’unité bancaire détenait 792 627 actions de MicroStrategy à la fin du mois de décembre, d’après un dépôt auprès de la Commission américaine des valeurs mobilières et des changes.

Le PDG de MicroStrategy, Michael Saylor, a été un fervent partisan de l’investissement de Bitcoin dans cet actif au cours des derniers mois, ajoute le rapport.

Il a même publiquement encouragé Elon Musk à faire un geste similaire avec l’argent de Tesla le mois dernier et son dernier tweet n’a pas besoin d’explication ;

“Si vous possédiez l’actif le plus désirable de l’univers, pourquoi le vendriez-vous ?”

L’action MicroStrategy a gagné 37% cette année avec la montée en flèche de la cryptocouronne, contre une hausse de 1,8% pour le S&P 500, selon le rapport.

Les principaux fonds institutionnels tels que Grayscale continuent de croître en termes d’actifs sous gestion. Le dernier tweet de la firme indique qu’il y a maintenant 28,4 milliards de dollars d’actifs sous gestion. De cette somme, 85% sont détenus dans le Grayscale Bitcoin Trust.

01/08/21 MISE À JOUR : Actifs nets sous gestion, avoirs par action et prix du marché par action pour nos produits d’investissement.

Total des actifs sous gestion : 28,4 milliards $BTC $BCH $ETH $ETC $ZEN $LTC $XLM $XRP $ZEC pic.twitter.com/Q0PPbXrnKS

– Echelle de gris (@Echelle de gris) 8 janvier 2021

Il est clair que les grandes banques et les fonds institutionnels considèrent les bitcoins et les actifs numériques comme une couverture contre une politique monétaire défaillante des banques centrales mondiales. Alors que la pandémie de grippe Covid 19 ne montre aucun signe de ralentissement, les imprimeurs de monnaie du monde entier font littéralement des “brrr” 24 heures sur 24 alors que les gouvernements s’efforcent de maintenir à flot leurs économies en ruine.

Un autre ATH pour Bitcoin

Il est également peu probable que l’un de ces grands fonds vende prochainement des Bitcoin qui conservent l’actif à des prix records.

Selon Tradingview.com, le plus récent record de Bitcoin a été de 42 000 $ lors de la négociation tardive du vendredi 8 janvier. Au moment de la mise sous presse, l’actif avait légèrement reculé pour s’échanger à 39 800 $, soit une hausse de 3,6 % sur la journée et de 36 % sur la semaine.

4 Top Stock Trades pour le jeudi : Bitcoin, BABA, FUBO, NIO

Voici les principales transactions boursières que nous observons pour jeudi matin

Ce fut une autre journée calme sur le marché, alors que nous approchions du dernier jour de bourse de 2020. Cela dit, examinons quelques unes des meilleures transactions boursières de jeudi, la dernière session de l’année.

Bitcoin (CCC:BTC) est en feu ces derniers temps, et les crypto taureaux adorent ça ! Comme il se doit.

La cryptocarte a été un peu hésitante ces derniers jours, mais elle a finalement atteint de nouveaux sommets mercredi.

Je vais être honnête, je ne suis pas le plus grand adepte des bitcoins. Mais je n’ai pas peur d’être optimiste quand les graphiques le demandent et j’aime le fait que les transactions soient très techniques.

Il suffit de voir la façon dont la CTB a respecté les niveaux du graphique. Elle a connu une hausse jusqu’à l’extension de 161,8 %, puis elle a reculé. Elle s’est ralliée à l’extension de la fourchette de deux fois et a fait une pause avant d’éclater. Maintenant qu’elle est plus élevée, je m’attends à ce que le bitcoin approche ou dépasse les 30 000 dollars – l’extension de 261,8 %.

En cas de rupture de la moyenne mobile sur 10 jours, le niveau de 24 000 dollars est de nouveau en jeu, suivi de 20 000 dollars et de la moyenne mobile sur 50 jours.

URGENT : AVANT D’ACHETER OU DE VENDRE DES ACTIONS, FAITES CECI…

Alibaba (NYSE:BABA) a été très volatile ces derniers temps, plongeant vendredi dernier à un minimum de 211,23 dollars avant de faire marche arrière. Soit dit en passant, cette zone – 211,70 $ – a été un important sommet pluriannuel à partir de 2018.

J’ai pensé que la vente était un peu ridicule, étant donné que la société est un véritable casse-tête. Mais ce n’est ni ici ni là.

Nous avons eu un fort rebondissement du nom après trois jours de fort rallye. Alibaba se heurte maintenant à la résistance de la moyenne mobile de 10 jours. Si elle parvient à franchir ce cap et à dépasser la moyenne mobile de 200 jours, elle devrait pouvoir combler l’écart jusqu’à 253 dollars.

Si l’écart est comblé, nous devrons procéder à quelques rotations, de préférence au plus haut de décembre.

En revanche, un écart de 230 $ pourrait mettre 222 $ sur la table, suivi d’un nouveau test des plus bas.

URGENT : AVANT D’ACHETER OU DE VENDRE DES ACTIONS, FAITES CECI…

FuboTV (NYSE:FUBO) a également fait des vagues, avec une baisse de près de 50% par rapport à son plus haut niveau du 22 décembre, après cinq baisses consécutives. Mais celle-ci est inquiétante.

Même sans les courts reportages, je n’aime pas l’action.

J’aime généralement quand des actions fortes reviennent dans la moyenne mobile de 10 jours, comme l’a fait l’action FUBO. Cependant, il est ensuite passé sous la moyenne mobile de 10 jours lundi.

Il est resté en dessous de cette mesure pendant deux sessions consécutives. Une rotation à la hausse aurait été constructive, voire haussière. Mais au lieu de cela, elle a cassé le creux de deux jours et est maintenant en dessous de la moyenne mobile de 21 jours.

Si elle ne peut pas maintenir les niveaux actuels, 30 dollars pourraient être en jeu, suivis de la moyenne mobile sur 50 jours. Si Fubo récupère la moyenne mobile de 21 jours, il doit voir qu’il retrouve le niveau le plus bas sur deux jours, puis il teste à nouveau la moyenne mobile de 10 jours. Plus de 40 $ est une hausse qui comble un écart.

URGENT : AVANT D’ACHETER OU DE VENDRE DES ACTIONS, FAITES CECI…

Ce petit pétard continue à faire du commerce assez bien. C’est comme si un technicien orchestrait les mouvements au Nio (NYSE:NIO) et que le marché tirait les ficelles, cela pourrait très bien être dû à une analyse technique écrasante.

Mardi, le titre a fortement rebondi par rapport à la moyenne mobile de 50 jours, c’est le premier test depuis des mois. Ce faisant, il a affiché un fort renversement et a récupéré les moyennes mobiles de 10 et 21 jours, bien qu’à peine.

Elle a ensuite prolongé ces gains mercredi.

Je veux maintenant voir le titre tourner au-dessus de son plus haut de la semaine dernière, près de 50 dollars, ce qui ouvre la zone des 55 à 57,50 dollars comme cible possible de hausse. Une baisse en dessous de la moyenne mobile de 10 jours remet en jeu les 50 jours.

À la date de publication, Bret Kenwell détenait une position longue sur le BABA.